STARTSEITE KONTAKT IMPRESSUM



Rundweg Rachel - Rachelsee | Wandern Bayerischer Wald

Rundtour über den Rachel zum Rachelsee


Ausgangspunkt unserer Tour auf den Rachel ist der Parkplatz Gfäll, oberhalb von Spiegelau. Am bequemsten erreichen Sie den Parkplatz mit dem Igelbus von Spiegelau aus. Der Rundweg führt uns von Gfäll auf den Rachel und über den Rachelsee wieder zurück zum Ausgangspunkt.
 


Die ersten Meter auf dem breiten Pfad in Richtung Rachel haben es direkt in sich. Es geht bergauf. Vorerst im Wald und später durch die derzeit aktuell waldfreien Höhenlagen zum Waldschmidthaus.

Am Rachel ist das Ausmaß des Waldsterbens sichtbar


An dem Gasthaus lohnt es sich einen kurzen Abstecher nach rechts zu machen. Nach wenigen Metern erreichen Sie einen Aussichtspunkt, von dem der Blick auf den Rachelsee und weiter bis zum Lusen reicht. Vom Waldschmidthaus ist der Gipfel in wenigen Minuten erreicht. Vom Gipfel bietet sich ein herrlicher Panoramablick über den Böhmerwald und den Bayerischen Wald.

Abstieg zur Rachelkapelle mit Böhmerwald Panorama


Der Abstieg führt mit Panoramablick auf den Böhmerwald zunächst zur Rachelkapelle und dann weiter zum idyllischen Rachelsee. Die schönste Zeit an den Hängen des Rachel ist es, wenn im Frühling der Schnee verschwunden ist und alles grünt. Am Rachelsee bieten sich verschiedene Optionen für den weiteren Wegverlauf. Wer mit dem Igelbus zum Parkplatz Gfäll gefahren ist kann die Tour zur Racheldiensthütte, über den Eiszeitlehrpfad abkürzen. Die deutlich längere Variante führt auf dem Goldsteig über die Horizontalsteige zum Lusen.

Als Rundweg zurück zum Parkplatz Gfäll


Wir begeben uns zunächst auf den Weg in Richtung Racheldiensthütte. Nach einiger Zeit verlassen wir die Forststrasse nach rechts auf einen Waldpfad und folgen diesem bis zum Abzweig zur Racheldiensthütte. An der Abzweigung folgen wir dem Weg weiter geradeaus in Richtung Gfäll. Die letzten Meter führen noch einmal bergauf auf einem breiten Weg. Mit einigen Höhenmetern in den Beinen und umso mehr tollen Eindrücken erreichen wir den Parkplatz Gfäll.

Seelensteig und Aufichtenwaldsteg


Wer noch nicht genug gewandert ist kann auf dem Weg zurück nach Spiegelau noch einen Halt am Seelensteig und am Aufichtenwaldsteg einlegen. Beide Lehrpfade sind sehr informativ und bieten einen schönen Einblick in die Waldentwicklung im Nationalpark Bayerischer Wald.  


https://drive.google.com/file/d/0B7nGDPZL7uX4VGIxV3RNSDl0eDA/view?usp=sharing