STARTSEITE KONTAKT IMPRESSUM



Wanderung vom Dreisessel zum Plöckenstein | Bayerischer Wald

Vom Dreisessel auf den Plöckenstein


Ausgangspunkt der Tour zum Plöckenstein ist am Dreisesselberg, unweit von Haidmühle. Wir starten am Parkplatz unterhalb des Dreisessels. Je nach Wetterlage bietet sich während der gesamten Tour ein herrlicher Weitblick auf die Alpen. Unsere Route verläuft auf dem Grenzkamm zwischen Deutschland und Tschechien

Am Dreiländereck Deutschland, Tschechien, Österreich


Hinter dem ersten Höhenzug erreichen wir das Dreiländereck, Deutschland, Österreich, Tschechien. Von nun an führt der Weg auf der Grenze von Österreich und Tschechien weiter bis zum Plöckenstein. Die Gegend um Dreisessel und Plöckenstein ist bekannt aus den Erzählungen Adalbert Stifters. Wer noch genug Puste hat, kann am Gipfel den Weg nach Tschechien einschlagen und zum Plöckensteinsee (Plešné jezero) absteigen.

Rundweg über den Plöckensteinsee möglich


Im Abstieg vom Plöckenstein zum Plöckensteinsee erinnert ein Obelisk an den Dichter. Stifter wurde unweit des Plöckenstein in Horní Planá, dem früher böhmischen Oberplan geboren und durchwanderte den Böhmerwald auf seinen Streifzügen. Dem Hochwald rund um den Plöckenstein widmete er sogar eine gleichnamige Geschichte. Vom Stifter Denkmal fällt der Weg auf einem teils steileren Pfad ab, vorbei an der Seewand hinunter zum Plöckensteinsee. Von Tschechischer Seite ist der See ganzjährig ein beliebtes Ausflugsziel.

Plöckensteinsee - beliebtes Ausflugsziel


Angelangt am See führt der Weg ein Stück flach und steigt dann wieder weniger steil als der Abstieg an, zurück zum Plöckenstein. Der Rückweg kann auf unterschiedlichen Wegen gewandert werden. Neben dem Pfad über Dreiländereck und Grenzkamm bietet auch der Dichter-Weg durchs Steinerne Meer eine lohnende Alternative. Zurück am Ausgangspunkt sollten Sie auf jeden Fall noch einen Abstecher zum Gipfel des Dreisessels machen. Mittlerweile ist der Wald um die skurrilen Felsformationen am Gipfel fast vollständig dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen.

Zum Gipfel der Dreisessel


Schon vom Grenzkamm sind alle Felstürme gut erkennbar. Wir folgen dem Weg vor dem Gasthaus nach rechts und erreichen den eigentlichen Dreisessel Gipfel nach ca. 5 Minuten. Vom Gipfel genießen Sie bei gutem Wetter den Blick auf den kompletten Bayerischen Wald, den Böhmerwald, das Alpenvorland und die Alpen. In ca. 10 Minuten sind wir zurück am Parkplatz.


https://drive.google.com/file/d/0B7nGDPZL7uX4VGIxV3RNSDl0eDA/view?usp=sharing